16. April 19:30 – 21:00

6 + 6

DAS KONZERT FINDET NICHT STATT!

 

###

 

Im 20. Jahrhundert erlebte die Gitarre eine Renaissance als klassisches Konzertinstrument. Auch die Komponisten begannen sich wieder vermehrt mit dem Instrument auseinanderzusetzen. Eine Vielzahl neuer Gitarrenkompositionen entstand, die stilistisch in den verschiedensten kompositorischen Strömungen der Zeit zu verorten sind.

 

Die Gitarristen Sina Fani Sani und Lukas Pilgrim bilden in ihrem Konzertprogramm die Vielseitigkeit des Repertoires der Kompositionen aus dem vergangenen Jahrhundert für Gitarre ab. Es erklingen Werke namhafter Komponisten, die heute mehr und mehr ihren festen Platz in der Gitarrenliteratur einnehmen. 

 

Vorläufiges Programm:

Ernst Krenek „Suite für Gitarre solo op. 164“

Hans Werner Henze: „Drei Tentos aus der Kammermusik 1958“

Claus Kühnl: „Nocturne en Sarabande für Gitarre solo“

Helmut Lachenmann: „Salut für Caudwell für zwei Gitarristen“. 

 

 

Lukas Pilgrim (Gitarre)

Sina Fani Sani (Gitarre)

 

 

Eintritt: 12 Euro (6 Euro ermäßigt)

 

Bildnachweis: © Bernadett Peregi