01. Dezember 19:00 – 19:30

shortcuts – Experiment und Begegnung

Herzliche Einladung zur nächsten Veranstaltung in dieser Reihe am Dienstag, 1. Dezember 2020, 19.00 Uhr. Diesmal steht unter dem Titel "Orrery-Singing" Musik mit dem neu entwickelten Instrument Orrery-Singer von Annesley Black (Konzept: Black, Design & Instrumentenbau: Thomas Meixner/ Martin Riches) mit Robin Hoffmann (E-Gitarre), Delphine Roche (Flöte) und Jerónimo Marín Caballero (Orrery-Singer). 
 
Die KunstKulturKirche Allerheiligen bietet zur Zeit Platz für 52 Personen. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. 
 
Bitte beachten

Die Reihe shortcuts in der KunstKulturKirche Allerheiligen findet immer am 1. Dienstag im Monat statt.

Jeden 3. Dienstag im Monat, 18.00 Uhr, findet shortcuts – Experiment und Begegnung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main statt.

 

 

shortcuts – Experiment und Begegnung

Zeitgenössische Musik, Performance, Darstellende Kunst – 30 Minuten mit unterschiedlichsten Perspektiven auf künstlerisches Arbeiten.

 

Eine Kooperation des Instituts für zeitgenössische Musik (IzM) der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) und der KunstKulturKirche Allerheiligen.

 

HfMDK-Logo-rgb-schwarz-8.png

 

 

 
 
Bau der Orrery-Singer gefördert vom Musikfonds e. V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
 
imajcgiakipjhbla.png 
 
dphjpomoefiikall.png