Musik

shortcuts – Experiment und Begegnung 05. Sep2017 19:00 Beginn

shortcuts – Experiment und Begegnung

Herzliche Einladung zur nächsten Veranstaltung in dieser Reihe am Dienstag, 5. September 2017, 19.00 Uhr.  Diesmal stehen "Orgel und Elektronik" mit Richard Millig auf dem Programm.   Bitte beachten Die Reihe shortcuts in der KunstKulturKirche Allerheiligen findet immer am 1. Dienstag im Monat statt. Jeden 3. Dienstag im Monat, 18.00 Uhr, findet shortcuts – Experiment und Begegnung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main statt.     shortcuts – Experiment und Begegnung Zeitgenössische Musik, Performance, Darstellende Kunst – 30 Minuten mit unterschiedlichsten Perspektiven auf künstlerisches Arbeiten.   Eine Kooperation des Instituts für zeitgenössische Musik (IzM) der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) und der KunstKulturKirche Allerheiligen.  

Weiterlesen →
Soli Deo Gloria – Luther, Bach und die Moderne 09. Sep2017 20:00 Beginn

Soli Deo Gloria – Luther, Bach und die Moderne

Concerti Sacri und Motetten von J. S. Bach, G. F. Anerio, C. Monteverdi, H. Schütz, S. Adam (UA) und T. Hagedorn (UA)    Unser Beitrag zum Lutherjahr 2017. Reformation und Gegenreformation in der Kulturgeschichte Unterfrankens und des Rhein-Main-Gebietes und ihr Niederschlag in der Musik.  Ausgangspunkt des Musikprogramms sind die dem gegenreformatorischen Fürstbischof von Würzburg Julius Echter von Mespelbrunn gewidmeten „Lectiones sacrae novem ex libris Hiob“ von Orlando di Lasso. Gegenübergestellt werden zudem Kompositionen von Heinrich Schütz, dem musikalischen Vollender Luthers sprachbasierter Glaubensvermittlung und Concerti Sacri des katholischen würzburgisch-mainzischen Hofkapellmeisters Philip Friedrich Buchner. 500 Jahre danach beschäftigen sich zwei zeitgenössische Komponisten mit Psalm 68, der als Calvinsche Hymne vor allem Grundlage von „Soli Deo Gloria“ ist. Es erklingen die Uraufführungen eines Stückes von Stephan Adam und eines Orgelstücks von Tobias Hagedorn – Musiker an der KunstKulturKirche Allerheiligen. 500 Jahre Reformation. Ein weiter Bogen auch von 500 Jahren Musikgeschichte.    Mit Meneka Senn und Magdalena Podkoscielna (Sopran), Niklas Romer (Altus), Ralf Emge (Tenor), Georg Thauern und Andreas Büchner (Bass), Virtuosi Strumentali, Süddeutscher Kammerchor, Gerhard Jenemann (Leitung)   Eintritt: 15 Euro (10 Euro ermäßigt)   Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages      

Weiterlesen →
Viridissima 06. Okt2017 20:00 Beginn

Viridissima

Viridissima ist eine Konzerttournee der Rheinischen Frauenschola Kaliomene, die gregorianische Gesänge und Neue Musik mit Visualisierung verbindet. Das Programm schlägt einen weiten Bogen vom gregorianischen Gesang über Lieder der Hildegard von Bingen bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen von Raphaël Languillat.  Die großformatigen Overheadprojektionen der Künstlerin Katrin Bethge tauchen den gesamten Raum der KunstKulturKirche Allerheiligen in berauschende Farb- und Bildwelten.    Kaliomene – Rheinische Frauenschola (Radoslava Vorgic, Sonja Doniat, Ekaterina Aleandrova, Hiromi Bando, Anne Germann) singt unter der Leitung von Ximena Gonzalez:    Hildegard von Bingen – O vis aeternitatis Fulbert de Chartres – Stirps Jesse Justus Germinabit – Alleluia Raphaël Languillat – O tu Illustrata Codex Las Huelgas – Prosa Flavit Auser Hildegard von Bingen – O Splendidissima Gemma Raphaël Languillat – Alleluia O Virga Mediatrix Hildegard von Bingen – O Clarissima Mater Codex Las Huelgas – Virgo Sidus Aureum St Martial de Limoges XIIe – Uterus Hodie virginis Floruit Hildegard von Bingen – O Viridissima Virga Raphaël Languillat – O Viridissima Virga   Eintritt: 15 Euro (10 Euro ermäßigt)          

Weiterlesen →