23. Februar 20:00 – 22:00

Visualisierte Musik zum Thema „Heimat / Fremde“

Mit „Heimat / Fremde“ steht ein aktuelles Thema im Mittelpunkt der neuen Produktion „Visualisierte Musik“. Computergenerierte Bilder und Musik lassen nahtlose Übergänge zwischen realen und subtil beschriebenen Fantasiewelten entstehen, die die Ästhetik dieser Reihe ausmachen. Mit Studierenden der FH Mainz (Computergesteuerte Visualisierung) unter der Leitung von Tjark Ihmels.

 

Ein Kooperationsprojekt der FH Mainz, des Staatstheaters Wiesbaden und der KunstKulturKirche Allerheiligen.

 

Eintritt: 15 Euro (10 Euro ermäßigt)

 

Bildnachweis: (c) Seweryn Zelazny