11. Oktober 20:00 – 21:30

Trio in Four

Die Wurzeln von Trio in Four reichen 35 Jahren zurück. Die frei improvisierte Musik des Trio in Four entwickelt eine eigene Tonsprache, ist aber auch situationsorientiert, d. h., Raum und Atmosphäre haben Einfluss auf die Musik – letztendlich entsteht eine „Musik des Augenblicks“ in der europäische, afrikanische und asiatische Elemente auftauchen und weitergewoben werden.

 

Achim Rinke-Bachmann (Saxophon), Dietrich Kawohl (Posaune, Euphonium, Alphorn), Reinhard Seitz (Drums, Percussion, Taiko, Strathmannflöte) spielen Werke von Kawohl, Seitz, Rinke-Bachmann sowie freie Improvisationen

Eintritt: 10 Euro (8 Euro ermäßigt)